Produkte für biologisches Gärtnern

Unkraut-Frei TopGun ULTRA

DruckenE-Mail

Total-Unkrautvernichter - OHNE Glyphosat!



  • Extra-schnelle Wirkung gegen Unkräuter, Gräser und Moos (ab 5°C)

  • GLYPHOSAT-FREI !!!

  • Vollständig biologisch abbaubar

  • Erste Wirkung bereits nach 1-3 Stunden sichtbar

  • Behandelte Flächen sind sofort nach dem Auftrocknen für Mensch und Haustiere wieder benutzbar

Unkraut-Frei TopGun ULTRA 800 mlUnkraut-Frei TopGun ULTRA 800 ml
Beschreibung

Glyphosatfrei - gegen Unkräuter

Dieser Total-Unkrautvernichter mit extra-schneller Wirkung eignet sich zur gezielten und schnellen Beseitigung von Unkräutern, Gräsern und Moos und wirkt auch gegen Problemunkräuter wie Ackerschachtelhalm und Giersch. Die Wirkung ist bereits nach 1 - 3 Stunden sichtbar. Der Wirkstoff (Pelargonsäure) eine Fettsäure, wie sie auch in der Natur vorkommt – diese ist vollständig biologisch abbaubar! Säen und Nachpflanzen von Zierpflanzen ist bereits einen Tag nach der Anwendung möglich. Wirkungsweise: Durch die Anwendung mit TopGun ULTRA wird die oberste Schutzschicht der Blätter aufgebrochen, die Zellen werden undicht, das Gewebe trocknet aus und stirbt ab. Es wirkt auch bei niedrigen Temperaturen schnell und zuverlässig und ist daher vom zeitigen Frühjahr bis in den späten Herbst hinein anwendbar. NICHT zur Beseitigung von Unkräutern in Rasenflächen geeignet, da alle grünen Pflanzenteile abgetötet werden!

Anwendung und Inhalt

  • Dosierung: 45 ml (1,5 Dosierbecher) für 1 L Spritzbrühe (ca. 20 m2)
  • Reichweite: 250 ml reichen für bis zu 111 m2
  • Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Mit Wasser mischen, Unkräuter gründlich mit Spritzbrühe besprühen. Nicht am Rasen anwenden!
  • Anwendungszeit: März - Oktober - TopGun ULTRA wirkt bereits bei niedrigen Temperaturen
  • Inhalt: 250 ml - Konzentrat mit extrem hoher Reichweite
  • Wirkstoff: 500 g/l Pelargonsäure
  • Pfl.Reg.Nr.: 3698-905
  • Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett oder Produktinformation lesen.
Einordnung nach CLP-Verordnung
Symbole rufzeichen GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
H-Sätze H319: Verursacht schwere Augenreizung.
P-Sätze P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P270: Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P337+P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501: Diesen Behälter und sein Produkt der Problemabfallentsorgung zuführen.