fbpx

Produkte für biologisches Gärtnern

moehrenfliege xl

Möhrenfliege

Im Gemüsegarten gefährdet die Möhrenfliege insbesondere Möhren, Lauch, Zwiebeln und Radieschen. Die Larven verursachen erhebliche Schäden an den Wurzeln. Optisch erkennt man sie an schlanken Form, der weißen Farbe und dem madenartigen Äußeren. Ihre Körperlänge beträgt durchschnittlich nur 9 mm. Durch die präventive Anwendung von Pflanzenstärkungsmittel wird die Attraktivität des Gemüses als Futterpflanze für verschiedene Fliegenlarven gesenkt.

 

Wie vorbeugen?

Mit Gemüsestreumittel kannst du der Möhrenfliege effektiv und einfach vorbeugen. Es kräftigt die Zellwände schädlingsanfälliger, junger Gemüsepflanzen. So wächst zartes Gemüse vital und rasch aus dem durch Schädlinge besonders gefährdeten Jungpflanzen-Stadium heraus. Mechanische Barrieren wie Netze schützen die Pflanzen zusätzlich vor dem Befall.