Produkte für biologisches Gärtnern

krautfaeule xl

Kraut- und Braunfäule

Die Sporen überwintern an befallenen Laubresten. Bei feucht-warmer Witterung kann die Infektion auch über große Entfernung durch Wind und Regen übertragen werden. Die anfänglich grauen unregelmäßigen Flecken färben sich braun bis schwarz. Auf den Blattunterseiten bildet sich ein weißgrauer Schimmelpilzbelag. An den Früchten entstehen helle Flecken, die später braun werden. An diesen Stellen ist das Fruchtfleisch hart und fault – die Tomaten sind ungenießbar.

 

Wie vorbeugen und bekämpfen

Als vorbeugende Maßnahme sollte während der Saison mit Schachtelhalm- Extrakt gestärkt werden. Bei vorhandenem Befall sind erkrankte Pflanzenteile zu entfernen und die Pflanze mitPilz- Frei Cuprofor zu behandeln.