fbpx

Produkte für biologisches Gärtnern

kraeuselkrankheit xl

Kräuselkrankheit

Die Kräuselkrankheit verursacht unregelmäßige, hellgrüne oder rote Deformationen an den Blättern von Pfirsich-, Aprikosen- und Mandelbäumen. Dadurch fallen die Blätter und insbesondere auch die Früchte vorzeitig ab. Die Kräuselkrankheit kann dank präventiver Maßnahmen gut vermieden werden. In diesem Zusammenhang ist unbedingt darauf zu achten, die befallenen Teile direkt zu entfernen (nicht auf den Komposthaufen ) und den Obstbaum ab dem zeitigen Frühjahr mit entsprechenden Pflanzenstärkungsmitteln zu behandeln - am besten noch bevor sich die Knospen öffnen.

Wie vorbeugen?

Ausreichende Düngung stärkt Bäume auch bei Blattverlust. Junge Blätter mit Schachtelhalm- Extrakt und Knoblauchextrakt besprühen. Besonders bei feuchtem Wetter beim Schwellen der Knospen und nach Knospenaufbruch mit Pilz- Frei Cuprofor behandeln.