fbpx

Produkte für biologisches Gärtnern

Innovative, nachhaltige Sportrasenpflege in der Klimaschutzdiskussion

- Bio beginnt im Boden


Statistisch gesehen wird in fast jeder Gemeinde ein Fußballplatz oder anderweitig genutzter Sportrasen bewirtschaftet. Sport, sowohl im Hobbybereich als Ausgleich in der oftmals hektischen Arbeitswelt, als auch bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen, ist in heutigen Zeiten aus unserem Sozialleben nicht mehr wegzudenken. Aber wie können auch hier Nachhaltigkeitsthemen umgesetzt werden?

 

Als bedeutender Wirtschaftsfaktor im Profibereich nimmt vor allem Fußball einen relevanten Stellenwert in der Gesellschaft ein und spricht als „Sportart Nummer Eins“ abertausende aktive und passive Beteiligte an. Ökologische Aspekte geraten auch in dieser Branche immer mehr in den Fokus und sind in heutigen Zeiten des Klimaschutzes unabdingbar wenn es um die „schönste Nebensache der Welt geht“ und wenn Nachhaltigkeit in die Stadien einziehen soll. Sportrasendüngung nach dem Vorbild der Natur.

Sportrasendüngung nach dem Vorbild der Natur

streuwagen
Eine nachhaltige, umweltfreundliche, klimaneutrale und 100% natürliche Lösung zur Rasenpflege bietet Florissa im Profi-Bereich. Die hierfür entwickelten Produkte zur Rasenpflege arbeiten nach dem Vorbild der Natur – lernen von der Natur und ahmen die natürlichen Prozesse im Boden nach.

Die im Fußball sehr beanspruchten, als intensive Monokulturen bewirtschafteten Grünflächen, müssen den hohen Belastungen, denen sie ausgesetzt werden, unbedingt standhalten. Dies führt schnell zu Schäden an den Gräsern und zu Lücken in der Rasennarbe, welche es möglichst schnell zu schließen gilt.

Die Notwendigkeit und Wichtigkeit einer bedarfsgerechten Nährstoffversorgung für Sportrasenflächen ist die Voraussetzung für eine zügige Regeneration der stark beanspruchten Gräser. Mehrheitlich werden jedoch zur intensiven Pflege der Sportanlagen Kunstdünger eingesetzt.
Langzeitstudien beweisen dass die ökologische Bewirtschaftung der Sportplätze zu einer Verbesserung der Wasserdurchlässigkeit und der Scherfestigkeit führt, sowie laut Befragungen von Spielern, der Rasenfläche zu einer griffigeren und weicheren Rasenschicht verhilft.
Profi Anwendung

Bio beginnt im Boden

Bei der organischen (biologischen) Düngung erhält der Rasen die Bedingungen die er in der Natur bevorzugt, einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden und Bodenhelfer in Form von Mikroorganismen, die durch ihre Anwesenheit zu gesundem Wachstum verhelfen und die Widerstandsfähigkeit der Gräser steigern. Eine auf Jahre durchgeführte chemisch-synthetische Düngung hingegen hat durch die enthaltenen Salze negativen Einfluß auf das Bodenleben, schädigt die nützlichen Mikroorganismen und zerstört das notwendige natürliche Gleichgewicht.

Die biologische (organische) Düngung

Die organische Düngung führt somit zu weitaus besseren Resultaten. Hierzu werden allerdings Bodentemperaturen von 8-10°C benötigt, und die Wirkung setzt später ein, als bei einer mineralischen Düngung. Um diesen Nachteil der ökologischen Düngung zu umgehen wird oftmals wieder auf die schnellwirksame, klimaschädigende mineralische Düngung zurückgegriffen - das allerdings auf Kosten von Natur und Umwelt.

Florissa bietet mit der Innovation aus dem Hause ECOStyle eine patentierte Dünger-Zusatz Mischung, die diese Nachteile umgeht - ProtoPLUS.
protoplus logo

ProtoPLUS die Innovation aus dem Hause ECOstyle

5 grad wirkung protoplus
Die patentierte Mischung ProtoPLUS® ist ein natürlicher Dünger-Zusatz für noch bessere Wirkung! Bisher hatten organische Dünger einen einzigen Nachteil gegenüber den mineralischen - die verzögerte Wirkung. Das ist mit dem Dünger- Einsatz von ProtoPlus® vorbei! Die ausgewählten Protozoen (einzellige Mikroorganismen, die natürlicherweise auch im Boden vorkommen) in ProtoPlus® beschleunigen die Umsetzung der verfügbaren Nährstoffe. Sie aktivieren das Bodenleben und sorgen für eine optimale Wurzelentwicklung bereits ab + 5° C.